Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Anaise und Busen

Anaise, die kleine wird ja noch gestillt. und immer wenn du sie hupperlst, oder einfach herumtragst, dann greift sie dir immer in den Ausschnitt.

Jaja, diese kleine Maus.

3.10.06 02:26

bisher 26 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Britta / Website (3.10.06 10:06)
oha, so klein und fängt schon zum grapschen an Aber wirklich Alena, musst dich auch immer so freizügig anziehen? :P


nadine / Website (3.10.06 11:56)
Jaja,da Alena gefaellt das ja Wieso wird dienoch immer gestillt,die ist doch schon 14Monate alt,oder?


karin (3.10.06 14:14)
Meine 7-jaehrige schaut mir noch immer in den Ausschnitt!! Sie will immer wissen, welche Farbe mein BH hat...


Alena (3.10.06 17:23)
@ Britta: he, bei der ist es egal welches leiberl man an hat, sie schaffts immer, dass sie hineinkommt.


Alena (3.10.06 17:25)
@ Nadine: Warum nicht. Christa hat ihre aeltere Tochter auch bis 2 1/2 jahre lang gestillt. und ausserdem ist muttermilch gesund, weil sie ganz natuerlich und ohne jegliche konservierungsstoffe iat, usw.


margit (3.10.06 20:48)
die brust mit inhalt ist ganz wichtig, und vielleicht ist die kleine manchmal enttäuscht, dass es bei dir nichts zu holen gibt. mum


Britta / Website (3.10.06 21:25)
naja..wer weiss,wer weiss...*gg*


nadine (3.10.06 22:08)
Also danke Alena,ich weiss schon,dass es voll wichtig und gesund ist,wenn man ein Kind stillt,aber das muss auch oft unangenehm sein,oder pumpt sie immer ab und gibts dann im Flascherl?Die Bindung zur Mutter ist sicher dann voll stark..Ich wuerds nicht wollen.


karin (3.10.06 22:36)
Ich seh schon, der Busen entwickelt sich immer mehr zu einem Hauptgespraechsthema und zur ernsthaften Konkurrenz fuer den cucu!! Interessant...


nadine (3.10.06 23:46)
Nein,der Cucu wird sicher immer an erster Stelle bleiben *g* oder was ist dir denn wichtiger =0


Alena (5.10.06 01:22)
@ Alle: wir kommen immer auf so witziege themen.


nadine / Website (5.10.06 17:35)
Witziege Themen..*g* Wie waers mal mit einem neuen?


karin (5.10.06 18:01)
oje, ich frag mich nur, was kommt als naechstes???


nadine / Website (5.10.06 19:17)
Das will noch daweil keiner wissen


Alena (6.10.06 03:46)
@ nadine: wir kommen von irgendeinem thema nie ab. vielleicht ist es das klopapier kaufen? das dann weiter zu binden und obs gekommen ist. oh nein, ewiges thema wird sicher der cucu bleiben. also, wenn man schon einmal beim cucu ist, ich muss der kleinen noch windeln wechseln. und manchmal kann das ganz schoen stinken, dann heissts einfach luft anhalten.


nadine / Website (6.10.06 10:42)
Jap,Augen zu und durch.Ich habe es gehasst,die Windeln meines Bruders zu wechseln..Bin gespannt,ob es mich dann auch bei meinen Kindern mal,sollte ich hoffentlich doch haben,auch reckt
Weil ab und zu war des schon schirch,wenn die Kinder Karotten oder so etwas gegessen haben.Bei der Muttermilch stinkt es normal eh nicht so.


karin (6.10.06 20:11)
Wickeln muss i gott sei dank nicht mehr, aber der Kleine kann sich noch nicht den cucu selbst abwischen, wenn er am Klo war, das muss ich dann machen, wie lustig!


nadine / Website (6.10.06 23:26)
Haha...das wuerd mich ja anzipfen,pfui..Des ist mir bei kleinen Kindern oder Babies dann doch lieber..


Alena (8.10.06 01:54)
@ Nadine: Naja, so extrem ist es dann auch wieder nicht, dass es mich reckt. Aber ja, ich bin gespannt, wie es dann bei den eigenen Kindern ist.


Alena (8.10.06 01:55)
@ Karin: Ja, mir geht es gleich, Ich muss der Aelteren auch den cucu noch auswischen.


nadine (8.10.06 10:14)
@Alena: Ja,wir sind sicher alle gespannt,wie es uns mal bei den EIGENEN Kindern ergehen wird.SChliesslich kannst du die Erfahrungen mit Geschwistern oder Aupairkindern niemals vergleichen.Nur davon profitieren!


margit (8.10.06 22:27)
Ich finds wirklich toll, dass ihr alle diese Erfahrungen machen könnt. Außerdem macht es einem bei den eigenen Kindern viel weniger aus die Windeln zu wechseln oder den cucu auszuwischen. Man(n)und Frau liebt sie so, dass einem das wurscht ist, auch wenns stinkt. margit


Alena (10.10.06 15:31)
@ nadine: ja das stimmt. man kann vielleicht gewisse situationen mit den eigenen kindern lockerer meistern, weil wir solche situationen mit unseren au-pair kindern schon erlebt haben. aber eigene kinder sind trotzdem was ganz anderes.


Alena (10.10.06 15:32)
@ mama: ja, das glaube ich auch. bei den eigenen kindern ist dir so viel mehr egal.


nadine (10.10.06 15:44)
Ja ich bin mir sicher,dass wir viele Erfahrungen mitnehmen werden,die wir dann mal umsetzen.Nur man verzeiht dem eigenen Kind ja viel mehr und nimmt gewisse Sachen nicht so ernst..oder zu Herzen..


Alena (11.10.06 03:33)
@ Nadine: Ja, da hast du Recht. Man geht mit den eigenen Kindern nocheinmal viel anders um als mit anderen Kindern.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen